Aerotwin Wischergummis austauschen

Bei unserem Auto müssen die Wischerblätter getauscht werden. Aber anstatt die kompletten und auch sehr teuren Bosch Aerotwin Wischerblätter neu zu kaufen, kann man bei den Bosch Aerotwin-Wischerblättern auch nur die Wischblattgummis tauschen. Durch 10 bis 15 Minuten Arbeit lässt sich also eine Menge an Geld einsparen.

Ich persönlich habe mir bei eBay einfache ein 2er Set Wischergummis mit einer Universallänge von 750 mm für gerade einmal 8,39 Euro gekauft. Ein Komplettset der Bosch Aerotwin Wischblätter kostet bei eBay zwischen 29 und 39 Euro, je nachdem welche Länge man für sein Auto benötigt. Für meinen Peugeot hätte ich 39 Euro bezahlt. Somit habe ich circa 30 Euro durch den Kauf der einzelnen Wischergummis gespart!

Anleitung zum Austausch von Aerotwin Scheibenwischergummis

Zum austauschen der Wischblattgummis wird folgendes benötigt

  • zwei Wischergummis (vor dem kauf die Länge der alten Wischergummis messen)
  • kleinen flachen Schlitzschraubendreher
  • eine Schere

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 1

Zuerst muss man beide Endkappen des Scheibenwischers entfernen. Dazu wird der flache Schlitzschraubendreher auf der breiten Seite des Wischers zwischen dem Gummi und der Endkappe eingesteckt. Durch vorsichtiges herunterdrücken des Schraubendrehers und gleichzeitigem druck nach vorne, löst sich der Haltehacken unter der Endkappe und die Kappe kann heruntergezogen werden.

aerotwinwischbltter_02

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 1

Mit dem Schlitzschraubendreher die Endkappe entfernen.

aerotwinwischbltter_07

Endkappe mit Haltehaken

So sieht die Endkappe bei mir aus, der Haltehaken ist gut sichtbar.

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 2

Nachdem beide Endkappen entfernt wurden, sieht man auf einer Seite der Scheibenwischer die Befestigung des Wischergummis. Nach dem Hochbiegen der Halteklammer kann man das alte Wischergummi nun problemlos herausziehen.

aerotwinwischbltter_03

Haltehacken nach dem hochbiegen

So sieht der Haltehacken nach dem hochbiegen aus. Nun kann das Wischergummi herausgezogen werden.

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 3

Das neue Wischergummi ist sicherlich länger als das neue Gummi. Deshalb muss das neue Wischergummi nun auf die gleiche Länge geschnitten werden wie das alte Gummi. Ich habe dazu einer Schere verwendet das ging bestens.

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 4

Nun kann das neue Wischergummi bereits wieder auf die Scheibenwischerschiene gezogen werden. Beim Aufziehen des neuen Gummis ist zu beachten, dass auf der Seite, wo keine Halteklammer sitzt etwa ein Abstand von 1 cm Luft bleibt. So sitzt der Gummi nicht auf Spannung und kann sich ausdehnen.

aerotwinwischbltter_05

Scheibenwischer mit neuem Wischerblatt

Hier sieht man das das eine Ende ca. 1 cm kürzer ist als die Scheibenwischerschiene.

Aerotwin Wischergummis austauschen – Schritt 5

Nachdem das Wischergummi richtig sitzt, muß die Halteklammer wieder zurückgebogen und die beiden Endkappen wieder aufgesetzt werden.

Fazit

So nun das gleiche noch einmal mit dem zweitem Scheibenwischer durchführen und schon hat man bis zu 30 Euro gegenüber neuen, kompletten Bosch Aerotwin Scheibenwischern gespart. Ich denke dafür lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall. Unter Sparen am Auto durch Austausch vom Wischergummi statt vom Wischerblatt kannst du auch noch mal allgemein nachlesen wie es bei anderen, älteren Scheibenwischern funktioniert.

Comments are closed.