Zeit zum Umdenken – neue Wege der Energieversorgung

An der Energieversorgung von heute soll sich etwas ändern. Das steht fest. Ziel ist, den Anteil an erneuerbaren Energien zu erhöhen und den CO2-Ausstoß zu senken. Klar ist deshalb auch, dass Energieversorger nicht mehr einfach nur noch Strom und Gas verkaufen können – oder wollen. Bereits heute stellen sich viele breiter auf, erweitern ihr Aufgabenfeld. Energieberatung ist dabei ein beliebtes und wichtiges Thema. Man möchte die Kunden dabei unterstützen, den eigenen Energieverbrauch zu senken, in sinnvolle Maßnahmen zu investieren und so nicht nur etwas für den Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt zu tun. Die Stadtwerke Konstanz beispielsweise bieten für ihre Kunden in bestimmten Tarifen eine kostenlose Energieberatung an.

Eine weitere Möglichkeit, Stromtarife mit Dienstleistungen zu kombinieren, bietet das Feld Smart Metering. Durch die Visualisierung des Verbrauchs kann man nicht nur Stromfresser erkennen. Man erhält außerdem ein Gefühl für die Auswirkung des eigenen Verhaltens und einzelner Einsparmaßnahmen auf die Stromrechnung. Verbunden mit einem Tarif, dessen preisliche Gestaltung von der Tageszeit abhängig ist, lässt sich so zusätzlich Geld sparen.

Attraktivität versprechen darüber hinaus Angebote zur Bürgerbeteiligung. Versorger möchten ein bestimmtes Projekt realisieren und geben ihren Kunden die Möglichkeit, sich finanziell zu beteiligen. Häufig sind diese Angebote jedoch regional beschränkt.

 

Grüner Strom - Das Oköstromlabel der Umweltverbände besteht aus 100% echtem Ökostrom.

Grüner Strom – Das Oköstromlabel der Umweltverbände besteht aus 100% echtem Ökostrom.

Eine Ausnahme bildet der Ökostromanbieter Enspire Energie. Deutschlandweit können Enspire-Kunden ein Beteiligungsangebot in Anspruch nehmen.

Sie profitieren dadurch doppelt – denn das Ökostrom-Produkt ist zertifiziert mit dem Grüner Strom Label Gold. Dieses besagt unter anderem, dass ein fester Betrag je verbrauchter Kilowattstunde in den Ausbau erneuerbarer Energien und Energieeffizienzmaßnahmen investiert wird. Über zwei Wege haben die Kunden hier also die Möglichkeit, den Umbau der Energieversorgung voranzutreiben und den CO2-Ausstoß zu senken. Durch eine feste Verzinsung ihrer Geldanlage in Höhe von 2,5% profitieren sie zusätzlich auch selbst finanziell.

Enspire geht sogar noch weiter und verbindet die Lieferung von nachhaltig erzeugtem Ökostrom außerdem mit verschiedenen Erlebnisangeboten, welche von den Kunden gebucht werden können. Dazu gehören Reisen mit Rad und Schiff oder 10% Rabatt auf ein E-Bike. Da lässt sich auch der Name ganz schnell erklären – Enspire inspiriert zum Umdenken.