Philips Hue: Wie verbindet man die OSRAM Smart+ Plug Steckdose

Du hast bereits ein Philips Hue-System und möchtest deine alte Leselampe oder eine Lichterketten zu Weihnachten in deine Smart-Home Umgebung einbinden – mit dem OSRAM Smart+ Plug kannst du diese herkömmlichen Leuchten relativ einfach in das Philips Hue-System (oder Alexa) einbinden und steuern.

Damit die Leuchten angesteuert werden können muss die Osram Smart+ Plug Steckdose mit dem Philips Hue-System verbunden werden. Grundsätzlich kann die Indoor OSRAM Smart+ Plug Steckdose mit jeder ZigBee-Bridge über den ZigBee-Funkstandard verbunden werden, dazu gehört eben auch die Philips Hue Bridge (2.0). Wie dies funktioniert wird hier nun kurz beschrieben.

Smart-Home Steckdose OSRAM SMART+ Plug
Meine Smart-Home Steckdose – OSRAM SMART+ Plug

OSRAM Smart+ Plug in Philips Hue-System integrieren

In der Produktdokumentation der OSRAM Steckdose finden man leider keine Beschreibung wie die Steckdose in andere Systeme eingebunden wird (außer dem hauseigenen Gateway). Da aber aktuell Philips Hue hier der Marktführer ist hier die Anleitung zum Einbinden der Steckdose:

  1. Rufe die Philips Hue-App auf deinem Smartphone auf und überprüfe, ob alle aktuellen Updates installiert sind – ansonsten bringe dein System erst einmal auf den neuesten Stand
  2. In der Philips Hue-App gehst du nun zu Einstellungen und dort in die Lampeneinstellungen und rufst dort „Leuchte hinzufügen“ auf.
  3. Bevor du nun auf „Suchen“ klickst um den Suchvorgangs zu starten, musst du die Smart+ Plug in die Steckdose stecken, und ganz wichtig diese muss dann eingeschaltet werden! Dann startest du den Suchvorgang.
  4. Nach einiger Zeit sollte nun das neue Gerät als „On/Off plug-in unit 1“ angezeigt werden. Dies solltest du am besten gleich umbenennen und/oder einem Zimmer zuweisen.
  5. Nachdem du die Steckdose einem Zimmer zugewiesen hast kann man diese zum Test einmal über die App ein und ausschalten – fertig.

Falls die Philips Hue-App den OSRAM Smart+ Plug nicht findet, kann folgendes helfen:

  • Statt einfach nur die Suche zu starten die Seriennummer eingeben.
  • Die OSRAM Smart+ Plug resetten – dafür 15 Sekunden lang den Power Button der Steckdose drücken.
  • Smart Plug in eine Steckdose stecken, die sich deutlich näher an der Philips Hue Bridge befindet.

Mein Fazit: Wenn man weiß wie es geht ist das Einrichten der Smart-Home Steckdose relativ einfach und schnell durchgeführt. Eine passende individuelle Routine zum automatischen ein- und ausschalten ist ebenfalls schnell einregrichtet. Ein Update der Firmware für das Gerät ist über die Philips-Hue Bridge allerdings nicht möglich. Wie man dies durchführt habe ich auch noch nicht herausgefunden. Daher hoffe ich das die QSRAM Stechdose lange und zuverlässig seinen Dienst tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.