Standby Stromkosten senken mit dem Powersafer PSX

Energieverbrauch durch Standby-Geräte reduzieren und dadurch die Stromkosten senken. Um den unnötigen Energieverbrauch durch Stand-by-Funktion von Geräten wie z.B. Fernseher, DVD-Player, Hifi-Anlagen und SAT-Receiver zu reduzieren, verwende ich ein intelligentes elektronisches Gerät,  den PowerSafer X. Der Powersafer X ist ein Stromspargerät der neuesten Generation für Geräte mit Standby Funktionen. Das  Stromspargerät wird dabei einfach zwischen die elektrischen Geräte geschaltet. Es trennt die angeschlossenes Endgerät im Stand-by-Modus automatisch vom Netz sobald eine bestimmte Aufnahmeleistung der Geräte unterschritten wird und spart dadurch laut Hersteller bis zu 100,- Euro Stromkosten im Jahr.

Meine Erfahrungen mit dem Powersafer PSX

Ich verwende zu hause im Wohnzimmer und im Schlafzimmer jeweils einen Powersafer PSX (abgekürzt PSX). An dem PSX in der Wohnstube habe ich den LCD-Fernseher, DVD-Spieler, AV-Verstärker, die Heimkinoanlage (Surround Lautsprecher), die Nintendo Wii und Playstation 3 und den CD-Spieler angeschlossen. An dem PSX in der Schlafstube den Fernseher, Sat-Receiver und einen WD TV Live HD Media Player.

Die einzelnen Endgeräte sind jeweils mit einer Mehrfachsteckdose an den Powersafer X angeschlossen. Insgesamt kann man Endgeräte mit einer Schaltleistung von 1000 Watt an den Powersafer X anschließen, wie ich finde eine ganze Menge.

Die am PSX Stromspargerät angeschlossenen Geräte werden automatisch abgeschaltet, sobald alle Geräte auf Standby betrieben werden. Das beste an dem Powersafer X ist aber, das die Geräte durch eine handelsübliche Infrarot- Fernbedienung aktiviert bzw. deaktiviert werden können.

Man setzt sich dazu einfach aufs Sofa und drückt zweimal auf die Fernbedienung. Beim ersten mal wird der Powersafer aktiviert und alle angeschlossenen, ausgeschaltete Geräte gehen wieder in den Standby Betrieb. Klickt man nun innerhalb von 10 Sekunden das zweite Mal die Fernbedienung wird der Fernseher oder die Hifi-Anlage angeschaltet. Das Ausschalten geht noch einfacher – Einfach alle Geräte auf Standby schalten und nach kurzer Zeit (ca. 7-10 Sekunden) werden alle angeschlossenen Verbraucher vom Netzt getrennt und dadurch komplett ausgeschaltet.

Der Powersafer X dient übrigens auch als Überspannungsschutz Gerät und schützt dadurch zusätzlich noch die angeschlossenen teuren Geräte gegen Überspannung z.B. bei Blitzschlag.

Die Verarbeitung des Power Safers PS X ist auch sehr gelungen. Der kleinen schwarzen Kasten (gibt es auch in grau) kann ruhig direkt neben den Fernseher gestellt werden und fällt dabei optisch kaum auf.

Powersafer X (PSX)

Unser Powersafer X direkt neben dem Fernseher plaziert – klein und unscheinbar.

Wer kein Stromspargerät wie den Powersafer benutzen möchte, der sollte sich zumindest eine schaltbare Steckdosenleiste anschaffen, und die Geräte dann vom Netz nehmen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Der Powersafer X bietet viel Komfort und man senkt die Stromkosten!

Mein Fazit zum Powersafer X: Ich möchte das Stromspargerät nicht mehr missen. Den Powersafer in der Wohnstube verwende ich schon seit über zwei Jahren und habe nur gute Erfahrungen gesammelt. Mit dem Powersafer X spart man auf einfache Weise Stromkosten und muss dabei auf keinen Komfort verzichten, da man die Geräte durch eine handelsübliche Infrarot- Fernbedienung aktiviert bzw. deaktiviert kann.

Laut Hersteller soll man im Jahr bis zu 100 Euro Stromkosten sparen können. Ich denke das ist etwas übertrieben und habe schnell einmal nachgerechnet.

Unser Standby Verbrauch in der Wohnstube liegt bei insgesamt 23,5 Watt/Stunde. Das bedeutet ich spare bei 22 Stunden Standby am Tag im Jahr ca. 35,- Euro ein [Berechnung: ((365 Tage * 22 Stunden Standby * 23,5 W/h) / 1000) * 0,19 Euro pro /kWh)]. Im Schlafzimmer sind das noch einmal 17 Watt/Stunde im Standby Betrieb, macht also noch einmal rund 27,- Euro Stromkosten sparen im Jahr. Der Eigenverbrauch des Stromspargerät liegt bei gerade einmal 0,3 bis 0,5 Watt/Stunde und fällt somit im Jahr nicht ins Gewicht.

Umgerechnet sparen wir ca. 62,- Euro Stromkosten im Jahr, bei einem Strompreis von 0,19 €/kWh, durch den Einsatz des Powersafers PSX!

Comments are closed.