Strompreisentwicklung: Die Stromkosten 2013 explodieren weiter

Die Stromkosten steigen auch 2013 weiter explosionsartig an. Die Energiekonzerne geben der Energiewende die Schuld. Ich denke das dies jedoch keine Strompreiserhöhung um 16,8 % rechtfertigt!

Nachdem unser Gasanbieter die Preise für 2013 erhöht, hebt auch unser Stromanbieter Vattenfall die Stromkosten zum 01. Februar 2013 um satte 16,8% an. Bereits im letzten Jahr sind unsere Stromkosten schon enorm gestiegen. Der erneute Anstieg der Strompreise bedeutet für unseren 4 Personen Haushalt eine zusätzliche Belastung von ca. 172,- Euro pro Jahr (bei einem Stromverbrauch um die 4000 kWh).

Der Preisanstieg wird diesmal wieder auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geschoben. Informationen zum EEG findet man unter anderem beim BMU unter Erneuerbare Energien im Internet. Auch höhere Netznutzungsentgelte werden wieder als Preistreiber der Energieanbieter genannt.

Sicherlich sind diese Faktoren für steigende Preise verantwortlich, aber macht das wirklich einen Preisanstieg von 16,8 % aus? Ich denke nein. Ich glaube die Energieanbieter nutzen ganz einfach den aktuellen Rummel um die Erneuerbaren Energien aus um ihre Gewinne zu steigern.

strompreisentwicklung 2013

Unsere Strompreisentwicklung von 2003 bis Anfang 2013

In der hier gezeigten Grafik kann man sehr gut sehen, wie unsere Stromkosten in den letzten 10 Jahren von ca. 692,- auf nun 1155,- Euro gestiegen sind. Dies macht eine Steigerung von 67% aus.

Jedes Jahr auf ein Neues …

Nun müssen wir uns also erneut über ein Vergleichsportal nach einen neuen Stromanbieter umsehen…

Den drastischen Strompreisanstieg mit der Preiserhöhung von diesmal 16,8% wollen wir diesmal erneut nicht mitgehen. Wir werden von unserem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen und uns erneut nach einem neuen Stromversorger auf dem Vergleichsportal VERIVOX umsehen.

Wichtig bei der Suche nach einem neuen Stromanbieter sind uns:

  • kurze Kündigungsfristen von einem Monat
  • am besten keine Mindestlaufzeit oder aber eine Strompreisgarantie von 12 Monaten
  • und keine Vorauszahlungen

Unser bisheriger Anbieter Vattenfall: Easy Natur Privatstrom hatt eigentlich die idealen Voraussetzungen:

  • 100% regenerativ, keine CO2-Emissionen
  • 12 Monate Preisgarantie
  • Monatlich kündbar
  • Mindestlaufzeit: keine
  • Grundpreis: 8,50 EUR/Monat (brutto)
  • Verbrauchspreis: 24,30 Cent/kWh ab dem 01.02.2013 27,30 Cent/kWh (brutto)

Es wird schwer etwas Vergleichbares zu bekommen. Mal sehen was ich demnächst über meinen Stromanbieterwechsel im Jahr 2013 berichten kann.

Mehr Informationen zum Thema: