System Informationen anzeigen mit Speccy

Speccy ist ein erweitertes System Informationstool für den PC. Aktuell kann man die freie, öffentliche Version v1.32.740 (21 May 2018) zum herunterladen. Bei dem System-Tool handelt es sich um Freeware für den privaten gebrauch. Das Programm kann kostenlos heruntergeladen und eingesetzt werden. Das kleine Installationsprogramm das zum Download angeboten wird hat aktuell eine Größe von 6,7 MB und gibt es  auch als Portable-Version in ZIP-Format.

Das System Tool zeigt eine große Menge an Hardware-Informationen des lokalen PCs an. Die einzelnen Informationen werden übersichtlich dargestellt. Michael hat das Programm auf seiner Seite schon ein wenig ausführlicher dargestellt. Ich habe das Tool darauf hin selber einmal ausprobiert und bin schon überrascht wie viel System-Informationen man mit diesem kostenlosen Freeware Tool bekommt.

In dem Bild oben könnt Ihr den Überblick über die Hardware meines PC´s sehen.

Wenn man bedenkt, das das Tool Speccy von den Machern der bekannten Freeware CCleaner kommt, verwundert einen der Funktionsumfang von Speccy jedoch nicht mehr so sehr. anbietet. Das Programm läuft übrigens unter allen 32-Bit und 64-Bit Versionen von Windows 10, 8.1, 7, Windows Vista und XP.

Mein Fazit

Ein schlankes, kleines Tool das man gerne mal ausprobieren kann. Hier geht es übrigens zur Webseites des Herstellers auf der das Tool heruntergeladen werden kann.

Sicherlich kann man sich nun aber die Frage stellen, ob die gegebenen Informationen nicht auch schon unter Windows 10 vorhanden sind. Dazu sagt der Hersteller des Tools zum Abschluss folgendes:

Yes and no. Some of the basic information can be found by right-clicking My Computer and then clicking Properties. The General tab lists some statistics, and the Device Manager on the Hardware tab lists all of the hardware you’ve got installed. But it misses out lots of information that you need.

Speccy will give you detailed statistics on every piece of hardware in your computer. Including CPU, Motherboard, RAM, Graphics Cards, Hard Disks, Optical Drives, Audio support. Additionally Speccy adds the temperatures of your different components, so you can easily see if there’s a problem!

Ich denke sicherlich das man gerade unter Windows 10 doch einiges mehr an Informationen bekommt.

Frage: Kenn von euch jemand interne “versteckte” Tools unter Windows 10 mit denen man nicht sehr ähnliche Informationen über den eigenen PC in Erfahrung bringen kann? Dann schreibt doch einen kleinen Tipp dazu hier unter dem Artikel.